Termine am 24. Oktober Alle Termine anzeigen

23. September 2017 – 31. Januar 2018

Stegls Pleinair

Seit nunmehr 20 Jahren treffen sich jedes Jahr tschechische und deutsche Künstler, um eine Woche gemeinsam zu leben und zu malen. Bei dem vom Kunstverein Sächsische Schweiz (Pirna) und der Künstlervereinigung SKUPINA 96 (Děčín) veranstalteten Stegls Pleinair pflegen Profis und …mehr

Ort: Nationalparkhaus Sächsische Schweiz, D Bad Schandau

17. Oktober – 15. November

»Zeugen für Menschlichkeit« Christlicher sudetendeutscher Widerstand 1938 – 1945

Die Ausstellung präsentiert die Lebensgeschichten von fünf Priestern, zwei Ordensschwestern und drei Laien. Gemeinsam ist ihnen eine starke christliche Überzeugung und ein tragisches Ende – sudetendeutsche Christen, die sich gegen das nationalsozialistische Regime stellten und ihm …mehr

Ort: Muzeum města Ústí nad Labem, CZ Ústí nad Labem

18. Oktober – 30. November

»Spiegelung Deutschlands«

Ein Spiegel, dessen Form von den Umrissen der Deutschland-Karte bestimmt wird, war Ausgangspunkt der Fotoausstellung des deutschen Fotografen Frank Gerald Hegewald und der seit langem in Deutschland lebenden tschechischen Künstlerin Šárka Prušáková. Unerwartete Spiegelungen …mehr

Ort: Muzeum města Ústí nad Labem, CZ Ústí nad Labem

20. Oktober – 12. November

"Via sacra – Reisen ohne Grenzen" - Ausstellung und Vortrag

Begleitend zur gleichnamigen Ausstellung hält Holm Grosse, Bürgermeister der Stadt Bischofswerda, einen Vortrag zur »Via Sacra«. Der ehemalige Pilgerweg führt durch die traditionsreiche Kulturregion der Oberlausitz, Niederschlesiens und Nordböhmens entlang einzigartiger …mehr

Ort: Krajská vědecká knihovna v Liberci, CZ Liberec 1

24. Oktober

Tag der tschechischen Küche mit „Bároty“

Studierende und Mitarbeitende der Dresdner Hochschulen sowie Gäste sind in die Zeltschlösschen-Mensa Nürnberger Straße eingeladen. Die junge Prager Band Bároty präsentiert Eigenkompositionen zwischen Soul, Indie und Pop. Dazu gibt es typische tschechische Gerichte.

Eine Veranstaltung …mehr

Ort: Zeltschlösschen, D Dresden

24. Oktober

„Von der Vertreibung bis zum Prager Frühling“ Zur Geschichte der Kirche in Tschechien

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde von der Prager Regierung die Vertreibung der Deutschen als „humaner Transfer“ durchgeführt. Die Vertreibung von fast drei Millionen deutschen Katholiken, über 1000 Priestern sowie 2800 Nonnen ließ pastorale Ruinenfelder zurück. Nach …mehr

Ort: Haus der Kathedrale, D Dresden