Die Festivalvorbereitungen laufen auf Hochtouren:

Neue Homepage freigeschaltet, das Programmheft kommt bereits Anfang September!

Es hat lange gedauert, aber nun ist es soweit : Am 28. August 2014 haben wir die neue Festival-Homepage freigeschaltet! Unser tschechisches Publikum muss sich leider noch ein bisschen gedulden, aber auch hier bleiben wir dran. Wir hoffen, dass Ihnen das neue Layout gefällt - über Lob, Anmerkungen sowie konstruktive Kritik freut sich das Festivalteam.

Die Programmhefte werden bereits gedruckt, wir informieren in Kürze, sobald sie in der gesamten Euroregion Elbe/Labe griffbereit ausliegen.

Aus dem Grußwort der 16. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2014

Im Jahr 2014 freuen wir uns über die Partnerschaft mit der Region Südmähren, die sich in rund 20 Veranstaltungen mit renommierten Künstlern präsentieren wird, darunter die international gefragte Violinistin und Sängerin Iva Bittová, das Theater Líšeň, der Bildhauer Jiří Netík und das Folkloreensemble VUS ONDRÁŠ mit der für Südmähren typischen Zymbalmusik. Zudem wird sich die Region kulturell, touristisch und kulinarisch am 25. Oktober in der Centrum Galerie Dresden vorstellen.

Im Fokus steht auch die Tschechoslowakei des 20. Jahrhunderts. Thematisiert wird der Erste Weltkrieg, dessen Beginn sich zum 100. Male jährt, so durch die Ausstellung „Musen an die Front!“ im Goethe-Institut Dresden. Die Konferenz Bohemicum Dresdense ist dem ersten tschechoslowakischen Präsidenten gewidmet. Weitere prägende Persönlichkeiten sowie bedeutende Ereignisse dieser Zeit stehen in Veranstaltungen verschiedenster Genres im Mittelpunkt.

Die 16. Tschechisch-Deutschen Kulturtage finden statt unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen Stanislaw Tillich, des Botschafters der Tschechischen Republik in Deutschland S.E. JUDr. Rudolf Jindrák und des Kulturministers der Tschechischen Republik Daniel Herman.

Aktuelles

28. Juli

16. Tschechisch-Deutsche Kulturtage 2014 stellen das neue Maskottchen vor

Liebe Kulturinteressierte,

das Programm der Tschechisch-Deutschen Kulturtage (TDKT) steht fest, das Festivalteam ist fleißig dabei das Programmheft für Sie zusammenzustellen. Gleichzeitig bearbeiten wir unsere Homepage, auf der Sie sich ab September über das Festival ausführlich und bunt informieren können.

Im Jahr 2014 freuen wir uns über die Partnerschaft mit der Region Südmähren, die sich in rund 20 Veranstaltungen mit renommierten Künstlern präsentieren wird. Für diese Region wurde auch unser Maskottchen neu gestaltet, das wir Ihnen heute vorstellen möchten.

Zur Erinnerung: die 16. TDKT finden vom 23.10. bis zum 9.11.2014 statt. Die Programmhefte werden ab Mitte September in der gesamten Euroregion Elbe/Labe verteilt sowie in der Stiftung abholbereit vorliegen.

Auf baldiges Wiedersehen! Ihr Team der TDKT

14. Juli

Zwei neue Freiwilige in der Brücke/Most Stiftung

Am 01.07. 2014 starteten in der Brücke/Most-Stiftung zwei neue Arbeitskräfte ihr Freiwilliges Europäisches Jahr. Der Europäische Freiwilligendienst ist Bestandteil des EU-Programms Erasmus+ und sowohl Michaela als auch Ivana wurden vom Freiwilligenzentrum des Deutsch-Tschechischen Koordinierungszentrums Tandem in Pilsen nach Dresden entsandt.

Michaela Guldanová kommt aus der Slowakei und leistet ihren Beitrag bei dem Kulturbegegnungen-Team und hat schon angefangen intensiv an den Vorbereitungen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage zu arbeiten. Ivana Pezlarová ergänzt das Kinder- und Jugendwelten-Team und bereitet sich auf den kommenden Workshop „Alles Papier…? Upcycle mit“ vor. Wir wünschen ihnen ein erfolgreiches und interessantes Jahr!

Sponsoren