18. Tschechisch-Deutsche Kulturtage in Dresden/Ústí nad Labem und der Euroregion Elbe/Labe

Das Festival findet in der Kernzeit vom 27. Oktober bis 13. November 2016 unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen Stanislaw Tillich, des Botschafters der Tschechischen Republik in Deutschland S.E. Tomáš Jan Podivínský und des Kulturministers der Tschechischen Republik Daniel Herman.

Die TDKT als WebApp

Mit dieser kostenlosen WebApp verpassen Sie keine Ihrer Lieblings-Kulturtageveranstaltungen!

Die Genreübersicht bietet Ihnen eine schnelle Orientierung, markieren Sie Ihre Lieblingsveranstaltungen und sammeln Sie diese in Ihrer persönlichen Favoritenliste. Nutzen Sie gleichzeitig die Terminfunktion zum Importieren in Ihren Kalender. Mit Google Maps kommen Sie zielsicher zum Veranstaltungsort Ihrer Kulturtage-Veranstaltung!

Sie brauchen nichts zu installieren, sondern speichern die WebApp auf Ihrem Homebildschirm wenn Sie die http://tdkt.eu/app/ aufgerufen haben.

Für IOS:

Klicken Sie auf das Quadrat mit dem Pfeil unten im Menü. Wählen Sie „Zum Home-Bildschirm“ und bestätigen Sie die Auswahl mit dem Symbol und dem Text TDKT.

Für Android:

Tippen Sie das Menü neben der Adress-Zeile und wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus. Bestätigen Sie die Auswahl mit dem Symbol und dem Text TDKT mit „Hinzufügen“ oben rechts.

TDKT WebApp

Aktuelles

18. November

Das letzte Konzert auf der deutschen Seite der 18. TDKT 2016

Das letzte Konzert auf der deutschen Seite der 18. TDKT 2016 fand am Mittwoch, den 16. November, statt. Die herausragende Leistung der jungen tschechischen Pianistin Veronika Böhmová hat das ganze Publikum beeindruckt!

13. November

»Abmarsch TAPP!«

Was kann alles passieren, wenn die Tiere aus dem Zoo zurück nach Hause gehen wollen?

Das abenteuerliche Puppenstück von Ivana Krmíčková und Nikola Pádivá – Absolventinnen der Prager Akademie der Musischen Künste und der Janáček-Akademie Brünn und Mitglieder der freien Gruppe POHADLO schon am Sonntag, den 13. November 2016 um 15 Uhr.

13. November

Herzliche Einladung zum Abschlusskonzert der 18. Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Im Abschlusskonzert der 18. Tschechisch-Deutschen Kulturtage ist das Francisextet aus der südböhmischen Hauptstadt Budweis zu Gast. Es erklingen Werke von Igor Strawinsky, Leo Smit, Gabriel Fauré, Antonín Dvořák, Jean Francaix und Francis Poulenc.

12. November

Rotes Sofa Classico mit Prof. Dr. Hans-Günter Ottenberg und Petr Popelka

Bei der beliebten Kulturtalk-Reihe mit Michael Ernst sind heute ab 15 Uhr der Dresdner Publizist Prof. Dr. Hans-Günter Ottenberg und der stellvertretende Solo-Kontrabassist der Sächsischen Staatskapelle Dresden und Komponist Petr Popelka in Graupa zu Gast.

11. November

Animationsfilm: Anifest Třeboň - der letzte Film im Rahmen der 18. TDKT 2016!

Heute können Sie den letzten Film der 18. Tschechisch- Deutschen Kulturtage 2016 im Programmkino Ost sehen! Anifilm Třeboň – das Internationale Animationsfilmfestival aus der südböhmischen Stadt Třeboň – präsentiert eine Auswahl verschiedener Formen der gegenwärtigen tschechischen Puppenanimation.

10. November

Jaroslav Rudiš in Dresden!

Heute um 19 Uhr gibt es in der Sächische Akademie der Künste der Akademiesalon mit Jaroslav Rudiš und Ralf Kukula. Zu sehen ist auch der Animationsfilm "Alois Nebel".

Eintritt frei!

8. November

Letzte Woche der 18. Tschechisch- Deutschen Kulturtage 2016

Die letzte Woche der 18. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2016 bietet ein empfehlenswertes, abwechslungsreiches Programm der Genres Jazz, Klassik, Literatur, Geschichte und Puppentheater an.

Am Sonntag, den 13.11. 2016, laden wir Sie herzlich zum festlichen Abschlusskonzert in Lingnerschloss. Im Abschlusskonzert der 18. TDKT ist das Francisextet aus Budweis zu Gast – Sieger des Rundfunkwettbewerbs Concerto Bohemia 2015.

2. November

Mährischer Weinkeller mit Zymbalmusik in Dresden!

Das 2013 in Brünn gegründete Trio Ponk mit Michal Krystýnek (Gesang, Geige), Eduard Tomaštík (Zymbal) und Jakub Nožička (Kontrabass) lädt zu einem weinseligen „Postfolklore“-Abend am Freitag den 4. November 2016 ein.

Erleben Sie die Atmosphäre eines mährischen Weinkellers mit Wein aus Mähren in Dresden!

31. Oktober

Buchpräsentatioon: Böhmisches Bäderdreieck: Karlsbad, Marienbad, Franzensbad

mit Roswitha Schieb und Václav Petrbok

Die Autorin Roswitha Schieb zeigt in ihrem Bildervortrag „Literarischer Reiseführer Böhmisches Bäderdreieck. Karlsbad, Marienbad, Franzensbad“, am Dienstag 1. 1. 2016 in der Brücke-Villa im Dresdner Stadtteil Blasewitz, die Spuren von Jahrhundertautoren wie Goethe und Kafka. Ihr Mitautor Václav Petrbok, Bohemist und Germanist an der Prager Karlsuniversität, verdeutlicht anhand von Zitaten von Božena Němcová, Jan Neruda, Karel Čapek u.a. den tschechischen Blick auf die Bäder.

26. Oktober

Cargo Theater in Litoměřice und Ústí nad Labem!

Auf dem Kulturschiff CARGO GALLERY wird in Litoměřice und Ústí nad Labem ein Festival für Jugend- und Kindertheater veranstaltet. Das Festival findet im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2016 statt. Beteiligt sind Theaterkompanien aus der Euroregion Elbe/Labe. Das Programm finden Sie unter: http://www.cargotheatre.eu